Beratung über Reiki in Braunschweig Ecken Ecken

Reiki und Lichtarbeit

Reiki ist universelle Lebenskraft. Andere Namen dafür sind Prana, Chi, Mana oder Lichtkraft. Diese kosmische Urkraft ist eine der Grundenergien, die alles Leben nährt und schützt. Sie fließt in allem und ist in allem enthalten. Öffnest Du Dich der kosmischen Urkraft, so kannst Du diese spüren. Sie baut dich auf, kräftigt Deinen Körper und deine Seele. Sie hilft dir im Gleichgewicht und in Harmonie mit Dir und der Natur zu sein.

Reiki wurde von Dr. Mikao Usui wieder entdeckt. Er lebte Ende des letzten Jahrhunderts. Dr. Mikao Usui war von der Möglichkeit des Heilens durch Handauflegen fasziniert, wovon in der Bibel berichtet wird. Er suchte und studierte jahrelang in alten Sanskrittexten nach Hinweisen und Symbolen, die er jedoch nicht umsetzen konnte. So ging er in die Einsamkeit. Hier betete, fastete und meditierte er 21 Tage lang. Dadurch kam er in einen Zustand der Reinheit und empfing die Kraft, selbst durch Handauflegen zu heilen und dies weiterzugeben. Er sah die Reiki-Symbole und hörte, wie sie anzuwenden seien. Wieder zurück, begann er die Menschen zu heilen. Doch schnell merkte er, dass das Heilen nicht genug war. Die von ihm Geheilten verfielen wieder in ihren alten Zustand. Er begann die Menschen zu lehren, worauf sie achten müssen, um ein erfülltes, harmonisches Leben führen zu können. Er stellte fünf Lebensregeln auf, die auch heute noch gelten. (Ich hab sie etwas umformuliert, so lauten sie im positivem Gewahrsein):

Gerade heute freue Dich.
Gerade heute vertraue, dass für Dich gesorgt ist.
Sei freundlich zu allen Wesen.
Verdiene Dein Brot ehrlich.
Sei dankbar für die vielen Segnungen.

Einweihungen in Reiki

Die Einweihung ist das grundlegende Prinzip für Reiki. Jeder Mensch, der die Reiki-Kraft wünscht, kann als Kanal für das Fließen der Lebensenergie dienen. Die Energie des Reiki wird mittels Initiation durch einen erweckten Meister auf den Schüler übertragen. Durch Reiki kann sich das ganze Leben verändern. Der Kontakt mit der Lebenskraft weckt und stärkt die Innere Stimme, auch Intuition genannt. Die natürliche Kreativität beginnt sich zu entfalten. Du kannst feinstoffliche Energien wahrnehmen und ein freudvolles, glückliches Leben führen. Durch die Reiki-Einweihungen wird Deine heilige angeborene Energie erweckt und wird in deinem Bewusstsein eine Verschiebung in eine höhere Realität bewirken. Der physische Körper des Schülers wird einen Wandel auf der atomaren Ebene erfahren und damit feiner und empfindsamer.

Die Einweihung zum 1. Reiki-Grad

Die Einweihung in den ersten Reiki-Grad ermöglicht es dir eher und verständlicher mit dir Selbst in Kontakt zu kommen. Du bekommst die Gelegenheit, dich bewusster mit dir und deiner Umwelt auseinander zu setzen. Du kannst dich selbst leichter hinterfragen und dein Verhalten erkennen. So kannst du dir eher deine Ziele stecken, und herausfinden, wie eine Beziehung für dich aussehen sollte. Es ist gut, wenn du als Schüler mit Beginn der Einweihung dir oft selbst Reiki gibst. Damit bleibt die Energie im Fluss, und du klärst dich dabei selbst. Du wirst dann fähig, als Kanal für einen größeren Energiefluss zu dienen.

Reiki ist Liebe

Die Einweihung zum 2. Reiki-Grad

Die Einweihung in den zweiten Reiki-Grad schafft die Grundlage für einen erweiterten Lebenskreis. Der Körper wird gereinigt und befähigt, die Lebensenergie im größeren Maß als zuvor aufzunehmen und zu leiten. Du als Schüler lernst, noch mehr im Einklang mit deiner Seele zu leben. Deine Wahrnehmung der intuitiven Ebene verfeinert und verstärkt sich. Du erhältst die Chance, dein inneres Kind zu heilen und deine Schatten zu integrieren. Es kann auch anstrengend sein, doch es lohnt sich für dich selbst. Dein Lohn wird sich in mehr Lebensfreude und Unabhängigkeit äußern. Das wird dir wiederum mehr Freiheit geben.

Du erhältst Symbole, die deine Fähigkeiten beträchtlich erweitern. Diese Reiki-Symbole des zweiten Reiki-Grades sind Codes für bestimmte Frequenzen, die einen bestimmten Zweck und eine bestimmte Wirkung haben. Diese Symbole sind göttlich und sollten mit größtem Respekt und größter Verehrung behandelt werden. Sie verkörpern und aktivieren mächtige und heilige Energien. Deshalb solltest du als Eingeweihter Schüler körperlich, geistig, emotional und spirituell auf sie eingestimmt werden.

Das erste Symbol ist das am meisten verwandte, bei Reiki-Behandlungen und ebenso in vielen Bereichen des täglichen Lebens. Es verstärkt den Kraftfluss, wirkt reinigend und schützend. Mit seiner Anwendung kann die Dauer einer Reiki-Anwendung verkürzt werden. Außerdem ist die Wirkung höher.

Das zweite Symbol wirkt harmonisierend und ausgleichend. Es schafft eine Verbindung zum Unbewussten. Damit können mentale Blockaden gelöst werden. Es können neue, wohltuende Glaubenssätze integriert werden.

Das dritte Symbol bildet eine Brücke über Raum und Zeit. Es erlaubt uns, mit einer oder auch mehreren Personen aus der Entfernung zu arbeiten. Es ist auch möglich, Zeit zu transzendieren. Dabei kann mit der Vergangenheit, der Gegenwart, der Zukunft, mit Emotionen oder mit schwierigen Situationen gearbeitet werden.

Reiki ist Liebe

Die Einweihung zum 3. Reiki-Grad

Die Einweihung in den dritten Reiki-Grad öffnet das Tor zu einer lichteren Ebene des Seins. Auch hier erhältst du ein Symbol, das Meistersymbol. Du wirst eine Reinigungsphase durchlaufen und dann auf eine höhere und reinere Schwingung kommen. Weißes Licht, wohltuende, erquickende Helligkeit kann alle deine Körper durchströmen. Jede Zelle wird in der Liebe durchflutet und neu geboren. Dein inneres Zentrum wird aktiviert. Der Schritt des Loslassens wird liebevoll unterstützt. Du wirst mehr beobachten ohne zu werten. Geschehnisse werden nicht mehr in deine eigenen Vorstellungen gezwängt. Es heißt eher: Dein (Gottes) Wille geschehe. In allem wirst du das Gute erkennen. Tiefer Frieden erfüllt deine Tage. Alles ist im Fluss. Das Leben ist frei, lichtvoll und glücklich.

Reiki ist Liebe

Reiki ist ein Entwicklungsweg. Die Einweihungen dienen dazu, sich seiner Selbst bewusster zu werden, und das Licht in sich zum Strahlen zu bringen. Jeder bestimmt seinen Weg und sein Ziel dabei selbst. Ich begleite und unterstütze die Reiki-Schüler auf ihrem Weg.